logo

Wasserschaden im Kellergeschoss

 

Nr. 16 | 03.12.2016

 

Die Abteilung Spessart wurde zu einem größeren Wasserschaden alarmiert. Mehrere Kellerräume waren bis zu 20 cm unter Wasser. Auslöser war eine defekte Frischwasserzuleitung zur Heizungsanlage.

Mit der Tauchpumpe wurden die Räumlichkeiten im Schacht der Hebeanlage (tiefster Punkt) vom Wasser befreit, die übrigen Mengen wurden mit dem Wassersauger entfernt.

 

Einsatzort

Fahrzeuge

Alamierung

Einsatzende

Spessart
Meisenweg

LF-10/6

07:57 Uhr

09:20 Uhr

 

MTW

07:57 Uhr

09:20 Uhr

 

Brandsicherheitswache beim Martinsumzug

 

Nr. 15 | 10.11.2016

 

Die Abteilung Spessart begleitete den alljährlichen Martinsumzug der Hans-Thoma-Schule, der sich von der Kirche zur Schule bewegte.

Beim Festplatz hinter der Schule entzündeten die Väter des Fördervereines der Schule das große Martinsfeuer. Dieses Feuer wurde durch die Feuerwehrangehörigen "bewacht", die interessierten Kinder konnten das Spessarter Löschfahrzeug besichtigen.

 

Einsatzort

Fahrzeuge

Alamierung

Einsatzende

Spessart
Im Ort

 LF-10/6

17:30 Uhr

20:30 Uhr

 

MTW

17:30 Uhr

20:30 Uhr

 

Verdächtiger Rauch im Wohngebiet

 

Nr. 13 | 30.09.2016

 

Die Abteilung Spessart wurde zusammen mit dem "Löschverband Berg" und der Drehleiter der Abteilung Ettlingen in die Steinäckerstraße alarmiert. Gemeldet war "verdächtiger Rauch".

 

Beim Eintreffen des LF-10 berichteten Anwohner von sehr starker Verrauchung des dortigen Wohngebietes.  Es konnte jedoch zu diesem Zeitpunkt nur noch leichter Brand- bzw. Rauchgeruch festgestellt werden.

 

Das umliegende Gelände wurde genau erkundet, der MTW fuhr die nähere Umgebung bis zum Gehrngewann ab, konnte aber ebenfalls nichts feststellen.

 

Einsatzort

Fahrzeuge

Alamierung

Einsatzende

Spessart
Steinäckerstraße

 LF-10/6

22:47 Uhr

23:45 Uhr

 

MTW

22:50 Uhr

23:45 Uhr

 

 

 Mutwillige Altölentsorgung im Naturschutzgebiet

 

Nr. 14 | 7.10.2016

 

Die Abteilung Spessart wurde zum Graf-Rhena-Weg zwischen Neurod und Fischweier an eine Sitzbank gerufen, bei der etwa 5 Liter Altöl mutwillig ausgegossen worden war. Da das Öl bereits in das Erdreich eingedrungen waren, wurde das Umweltamt verständigt.

 

Mit Ölbindemittel wurde der Bereich abgestreut, um das noch an der Oberfläche befindliche Öl zu binden.

 

Vom Umweltamt wurde entschieden, dass an der betroffenen Stelle das Erdreich abgetragen werden muss. Daraufhin wurde die Einsatzstelle ans Umweltamt übergeben.

 

 

Einsatzort

Fahrzeuge

Alamierung

Einsatzende

Spessart
Graf-Rhena-Weg

 LF-10/6

18:09 Uhr

19:22 Uhr

 

Person in Not

 

Nr. 12 | 26.09.2016

 

Die Abteilung Spessart wurde in die Schottmüllerstraße alarmiert. Dort war eine Person in Not, der die Abteilung zu Hilfe kommen sollte.

 

Vier Minuten nach der Alarmierung wurde der Einsatz durch die Feuerwehrleitstelle wieder zurückgenommen, er hatte sich erledigt.

 

Zu diesem Zeitpunkt befanden sich bereits 11 Feuerwehrangehörige im Feuerwehrhaus.

 

Einsatzort

Fahrzeuge

Alamierung

Einsatzende

Spessart
Schottmüllerstraße

 --/--

23:24 Uhr

23:28 Uhr

 

 

© 2017 Freiwillige Feuerwehr Ettlingen Abt. Spessart